Achtung: Klingelstreich!

English (Ring´n´Run)

 

 

 

Auch keine Lust auf das nächste Autorentreffen?

 

Spiel doch mal Klingelstreich!

Wir sind DKat und Alvah, zwei Berliner Autorinnen.

Nachdem wir uns in den typischen Social Netzwerken und Autorentreffen umgesehen haben, kam uns der Gedanke, mal etwas Neues auszuprobieren:

Klingelstreich! Ein Spiel, bei dem sich Berliner Autoren mit ähnlichen Schreibinteressen finden können.

 

 

 

 


 

Endlich mal jemanden treffen, mit dem es passt…

Klingelstreich: der Name ist Programm.

Autoren präsentieren sich mit einem kurzen Lesungsvideo und schauen, was sich daraus ergibt.

Lyrik und jede Art erzählender Literatur ist willkommen!

Amüsant und aufregend, wie der Streich aus Kinderzeiten. Und dabei so ernsthaft, wie nur Kinder spielen können.

Es kostet nichts. Ihr übertragt keine Inhalte oder Rechte. Aber trefft vielleicht jemanden, mit dem sich der Austausch lohnt.

 

 

 

 


 

Bist du bereit für dein Publikum?

Klingelstreich beginnt am 1. April 2017.

Die erste Runde Klingelstreich läuft vom 1. April bis zum 15. Mai.

Um teilzunehmen, erstellst du ein Video, wie du aus einem deiner Texte liest, lädst es auf Vimeo hoch und füllst ein kurzes Teilnahmeformular aus.

Alle Details findest du unten in der Frage-Antwort-Liste. Damit du dir ein Bild machen kannst, zeigen wir hier unsere eigenen Videos.

 

 

Hier alle Details:


WAS?

  • 1:1 Autoren-Vernetzung nach Genre/Stil/Interessen.
  • Du nimmst mit einem kurzen Lesungsvideo von 2 – 5 Minuten teil und füllst einen Online-Fragebogen aus.
  • Daraufhin bringen wir Autoren mit Übereinstimmungen miteinander in Kontakt.

WIE?

  1. Schritt: Erstell dein Video!

    Wähle einen Text von dir aus und nimm dich auf, wie du eine Passage daraus liest.
    Mit deinem Handy, deiner Webcam, deiner Kamera – du bist völlig frei; es ist dein Video!
    Lade das Video passwortgeschützt in deinem eigenen Vimeo-Kanal hoch.

  2. Schritt: Füll die Umfrage aus!

    Benötigt werden ein paar wenige Angaben zu deinem Genre, deinen Interessen, sowie der Link zum Video und das Passwort. Hier ist der Link zum deutschsprachigen Teilnahmeformular.

  3. Schritt: Jetzt sind wir dran!

    Wir schauen uns eure Videos an, vergleichen die Angaben und identifizieren Autoren mit ähnlichen Interessen oder Stil.

WARUM?

  • Weil es Spaß macht.
  • Weil ein Autorenkollege vielleicht gerade neben uns im Café oder in der Bahn sitzt und wir es nie erfahren würden.
  • Und weil man Autoren, die ähnlich arbeiten, in Social Networks-Gruppen und auf Events meist vergeblich sucht.

 

UND SONST?

  • Nachdem die Phase der Videoeinreichungen abgeschlossen ist, helfen wir allen Teilnehmern mit genau den Autoren in Kontakt zu kommen, die ähnliche Interessen angegeben haben. In jedem Fall bieten wir euch den E-Mail Kontakt an. Falls ausreichend Teilnehmer interessiert sind, organisieren wir ein auch einmaliges persönliches Treffen aller Teilnehmer.
  • Darüber hinaus sind je nach Engagement und Inhalten auch weitere digitale Formate denkbar, etwa eine Video-Galerie  verschiedener Lesungen und Autoren.
  • Je nach Interessenlage und Zulauf sind zukünftige gemeinsame Workshop-Ideen oder der Aufbau einer digitalen Autoren-Community denkbar.

 

UND WIR?

Damit du siehst, dass dies wirklich ein Projekt von Autoren für Autoren ist, haben wir oben unsere eigenen Lesungsvideos verlinkt. Denn selbstverständlich “klingeln” wir auch mit!

(Bitte achtet bei der Datenschutzfreigabe eurer Vimeo-Videos darauf, sie passwortgeschützt zu veröffentlichen. Wir haben unsere nur für euch zur Anschauung als Beispiele öffentlich gestellt.)

 

Profil Alvah

Ich bin seit 15 Jahren in der Digitalwirtschaft tätig. Das Pseudonym Alva Henny habe ich für meine erzählenden Texte gewählt. Mehr darüber in meinem Blog. Einige Titel findet ihr auch bei Amazon. Mit Thaumazo möchte ich Leute zusammenführen, die den im Umbruch befindlichen Buchmarkt mitgestalten wollen, und Lesestoff auf den Markt bringen, der digital nahbar und menschlich bleibt.

 

Profil DKat

Ich bin DKat und ich betreibe public-works-press.com, ein Projekt das zum Zentrum für virtuelle Schreibevents und kollaboratives Branding werden soll. Alle Einzelheiten zum Projekt findest du hier. Wenn du mehr über meine eigenen Werke erfahren willst, besuche meine Autorenseite – hier findest du Informationen zu meinen Romanen, Links zu meinen Büchern auf Amazon und einige meiner digital veröffentlichten Gedichte.

 

 

 

English (Ring´n´Run)